Uwe Jerathe
Schöne Aussicht 3; D-65193 Wiesbaden
Mobil: (+49) 160 / 53 15 666

Wagyu-Zucht ist unsere Passion. Unser Ziel ist es, Wagyu-Genetik bester Abstammung für Sie zu selektieren. Profitieren Sie von unseren Zuchttieren, Embryonen und Sperma. Wir beraten Sie gerne vor dem Hintergrund Ihrer Ziele!

Unser internationales Netzwerk hat einen deutlichen Schwerpunk auf Australien - hier dürfen wir uns aufgrund unserer langjährigen Erfahrung als führende Fachleute bezeichnen! Mehr Informationen erhalten Sie auch unter Herdbuchzucht.

NEWS!

    • Der Bulle WKS MICHITSURU hat bei 35 Karkassen eine Marmorierung von 8 erreicht bei geringer Streubreite - F1 Kreuzungen mit einem Schlachtalter von 24 Monaten! Er performt im Vergleich zu anderen Bullen im Bereich RibEye Area mit Abstand am besten - größtes RibEye weltweit von einem verfügbaren Bullen! Klicken Sie hier
    • "Rent a Wagyu! - eine echte Alternative zu Kauf und künstlicher Besamung! Jetzt auch für homozygot hornlose Bullen aus unserer Zucht!
      • Fullblood - klicken Sie hier
      • Purebred - klicken Sie hier
    • Sie wollen die Abstammung Ihrer Tiere untersuchen lassen - auf die ursprünglichen Blutlinien und/ oder Zuchtwerte - klicken Sie hier
    • NEUE Besamungsbullen Makkuro und Toshiro 2 - beide im australischen Herdbuch gelistet! Klicken Sie hier

Wagyu-Zucht seit 2006

Bereits seit 2006 züchten wir Wagyu in Mutterkuhhaltung. Dieses als Koberind legendäre Rindfleisch genießt in der Top-Gastronomie in Japan und den USA sowie als Delikatesse einen herausragenden Ruf. Aber auch in Deutschland ist es einer zunehmenden Schar von Feinschmeckern bekannt. Dabei wird vom Konsumenten ein immer größerer Wert auf Regionalität und Nachvollziehbarkeit gelegt. Eine Chance für Landwirte oder Einsteiger, Importe aus aller Welt durch heimische Produkte zu ersetzen. Der Markt ist da!

Dem Mythos gemäß sollen die Wagyu in Japan täglich massiert werden und Bier in das Futter bekommen, um die Marmorierung zu entwickeln. Dies geht auch ohne! Die genetische Disposition ist vorhanden, eine gute Fütterung leistet ebenfalls ihren Beitrag zu dem exklusiven Fleischprodukt.

Eine breite Genetik ist dabei die Voraussetzung für eine nachhaltige Zucht und Produktion!

Der genetische Pool ist durch Importe aus Australien und den USA über Jahre hinweg systematisch erweitert worden. Natürlich sind diese Abstammungen alle im deutschen Herdbuch eingetragen. Ein großer Vorteil, der Sicherheit gibt!

Mittlerweile finden sich Tiere aus unserer Zucht bei vielen anderen Züchtern, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien, Ungarn, Tschechien, England und Nord-Irland!

 

Bei uns dreht sich alles um die Haltung von Wagyu-Rindern

Wagyu Zuchtberatung auch für Starter und Beginner: Wir beraten Sie über die Zucht und Genetik der Wagyu Rinder, Bullen und Färsen - angefangen von Wagyu Sperma, Besamung, Wagyu Embryonen bis hin zum Embryonentransfer.

Als kompetenter Ansprechpartner für die Zucht stehen wir Ihnen für alle Fragen rund um Wagyu zur Verfügung:

      • Trächtigkeit, Jungtiere, hornlose Wagyus und Ochsen
      • Züchtung, z. B. Reinrassigkeit und Kreuzungen, u. a. Fullblood, Purebred, Crossbreed und F1 Zucht und das Thema Verdrängungszucht
      • genetische Besonderheiten und verschiedenen Blutlinien
      • Haltung und Fütterung

Erfahren Sie mehr über das Wagyu Rotationsprogramm für die Zucht, informieren Sie sich über Wagyu DNA Tests, die Wagyu Vermarktung, Wirtschaftlichkeit und Preise.

Wagyu-Genetics

Bullensperma

Wagyu-Genetics

Embryonen

Wagyu-Genetics

Zuchttiere

Wagyu-Genetics

Masttiere

News